dr. kraus  —  formaat, mainz
 

Die flächenbündige Fassade aus umlaufenden Fensterbändern mit Sonnenschutzverglasung in einer Holz / Alu Kombination bietet Tageslicht in allen Hauptfunktionsbereichen. Tiefe Fensterlaibungen aus Kiefer rahmen den Blick nach Aussen und schaffen einen warmen Ausgleich zu den Kern- und Außenwänden in Sichtbeton. Behandlungs-, Eingriffs-, Büro- und Laborräume im Erd- und Obergeschoss reihen sich entlang der Fassade und orientieren sich zum Aussenraum. Die Nebenräume sind in den Kernbereichen untergebracht. Unterbrochen werden diese durch das geschossübergreifende Atrium im Bereich des Foyers im Erdgeschoss. Die Galerie führt in die im Obergeschoss angeordneten Funktionsbereiche und ermöglicht vertikale Sichtbeziehungen innerhalb des Gebäudes.

Architektur: FORMAAT

Standort: Mainz, Deutschland

Fertigstellung: 2019