architekturfilm: keltenwelt

Zehn Jahr nach Eröffnung der Keltenwelt habe ich das Museum besucht und im Video eingefangen wie sich das Bauwerk in die Landschaft einfügt und teil dieser wird. Unter dem Slogan "as time flies by!" präsentierte kadawittfeldarchitektur den von mir produzierten Kurzfilm über das Museum.


»Das 2011 erbaute Museum für keltische Kunst im archäologischen Park Keltenwelt in Glauburg ragt einem freigelegten archäologischen Fundstück gleich in die Landschaft und bildet ein Pendant zum rekonstruierten keltischen Grabhügel. Mehr ein geheimnisvolles Objekt in der Landschaft als Architektur, will das Museum von seinen Besuchern entdeckt werden und wird selbst zum Dispositiv für die Entdeckung der Landschaft.«

kadawittfeldarchitektur


Mehr zum Thema Architekturfilm gibt es auf www.architektur-film.com zu sehen. Ein Projekt welches ich mit meiner Kölner Kollegin Annika Feuss gegründet habe. Unter dem Namen wiedemuth, feuss filme produzieren wir Architekturfilme und Dokumentationen über Gebäude, Räume und Ausstellungen für Architekturbüros und Unternehmen.